Möller's Möhrensuppe mit Lachs - Omega 3 Rezepte

Möller’s Möhrensuppe mit Lachs

Die kalte Jahreszeit steht uns bevor – Kein Grund, es sich nicht gemütlich zu machen! Denn gegen Erkältung, Grippe & Co können wir uns wappnen, und dabei sogar noch genießen. Wir haben für Sie ein herbstliches Gericht zusammengestellt, mit dem Sie Körper wie Gaumen an ungemütlichen Tagen wieder auf Touren bringen. Unser Möller’s Omega-3 Zitrone sorgt dabei für das gewisse Extra. Probieren Sie es aus, wir wünschen guten Appetit!

Rezept:

Zubereitung: 15 Minuten
Fertig in 40 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
600g Möhren
1 Zwiebel
2 cm Ingwer
2 EL Sonnenblumenöl
1 TL Kurkuma
750 ml Gemüsebrühe
100 ml Orangensaft
150 g Crème légère
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500g Lachsfilet
2 TL Möller’s Omega-3 Zitrone
Etwas Kerbel zum Garnieren

Schritt 1

Zunächst die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Schälen Sie die Zwiebel und würfeln Sie sie. Ingwer und Knoblauch werden ebenfalls geschält und in kleine Würfel geschnitten. Schwitzen Sie alles zusammen für 1-2 Minuten mit 1 EL heißem Öl in einem Topf an. Geben sie das Kurkuma dazu und lassen Sie es kurz mitschwitzen, um dann alles mit der Brühe und dem Orangensaft abzulöschen. Unter gelegentlichem Rühren lassen Sie die Zutaten nun ca. 15 Minuten unter leichtem Kochen weich und gar werden.

Schritt 2

Je nach Geschmack die Suppe leicht oder stark pürieren und das Crème légère einrühren. Nun noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Waschen Sie den Lachs, tupfen Sie ihn trocken und schneiden ihn in mundgerechte Stücke. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen und dann für 2-3 Minuten im restlichen Öl goldbraun braten. Achten Sie darauf, eine beschichtete Pfanne zu benutzen.

Schritt 4

Verteilen Sie die Suppe nun auf den Tellern und träufeln Sie für den letzten Feinschliff das Möller’s Omega-3 Zitrone oben drauf.  Verteilen Sie den Lachs auf der Suppe und garnieren Sie die Teller mit dem Kerbel.

Guten Appetit!

Möllers Omega-3 Slogan